Klaus Johannes Thies

Klaus Johannes Thies
(c) Silke Hennig

Klaus Johannes Thies, geboren 1950 in Wuppertal, ist als freier Mitarbeiter bei Radio Bremen tätig und schreibt Prosaminiaturen und Hörspiele. Veröffentlichungen u. a. in „Manuskripte“ und „Akzente“ sowie Einzelbände u. a. bei Achilla Presse und Reclam. 2015 erschien „Unsichtbare Übungen. 123 Phantasien“ und 2018 der Band „Aus meinem Fenster. Parkplatz-Rhapsodien“ (edition AZUR).

 

 

„Das Leben muss erzählt werden – aber wenn ich bitten darf, nicht so umständlich.“ KJ Thies im Gespräch bei Radio Bremen. Weitere Interviews
Weiter zur Leseprobe

Advertisements